Alpiner Basiskurs auf der Rüsselsheimer Hütte

Wann:
6. Juli 2019 – 12. Juli 2019 ganztägig Europe/Berlin Zeitzone
2019-07-06T00:00:00+02:00
2019-07-13T00:00:00+02:00
Kontakt:
Rainer Beer (FÜL Bergsteigen)
06145 – 47 02

Alpiner Basiskurs

Praktische Ausbildung:
Richtiges Gehen auf Bergwegen und im weglosen Gelände sowie auf Firnfeldern im Auf- und Abstieg und bei Querungen. Sturzübungen im Firn. Sicherungs- und Abseilübungen. Verhalten auf Klettersteigen, Alpine Sicherungstechnik, einfacher Flaschenzug zur Kameraden-Unterstützung. Umsetzung des Gelernten in der Praxis durch Bergtouren im Alpinen Gelände.

Theoretische Ausbildung:
Verschiedene alpine Themen wie Wetter, Orientierung, Tourenplanung und alpine Gefahren werden im Laufe der Tourenwoche besprochen. Es finden im Februar und März 2019 interessante Theoriekurse statt (Tourenvorbereitung & Klettersteig). Eine Teilnahme
an den Kursen wäre für die Teilnehmer sinnvoll.

Anforderung:
> Gute Kondition für Wanderungen von 5 bis 6 h auch in Höhen bis 3000 Metern
> Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
> Vorbereitung ist dienstags oder mittwochs möglich (siehe Sportprogramm).

Unterkunft:
> Rüsselsheimer Hütte im Pitztal mit HP
> Riffelseehütte, Taschachhaus oder Kaunergrathütte (je nach Verhältnissen)

Ausrüstung:
> Feste Bergschuhe, Hüftgurt, Steinschlaghelm, Klettersteigset (neueste Generation)
> Eine Ausrüstungsliste wird beim Vortreffen verteilt und durchgesprochen

Teilnehmergebühren und Infos:
> 100 € für Sektionsmitglieder (siehe Teilnahmebedingungen), zzgl. Anreise, Unterkunft & Verpflegung
> min. 4, max. 6 Teilnehmer
> Anreise in eigener Regie (Fahrgemeinschaften), eventuell mit einem Mietbus

Anmeldung:
> Bis spätestens 30. April 2019
> Verwendungszweck A19-18, Name des Teilnehmers

Leitung:
> Rainer Beer (FÜL Bergsteigen)
Tel. 06145 – 47 02
E-Mail: rbeer@dav-ruesselsheim.de

Kommentare sind deaktiviert.