T 19-07: Breithorn und Castor

Wann:
10. August 2019 – 14. August 2019 ganztägig Europe/Berlin Zeitzone
2019-08-10T00:00:00+02:00
2019-08-15T00:00:00+02:00
Kontakt:
Michael Moder (Trainer B Hochtouren)
0151 – 28 99 66 30

Breithorn und Castor

Zur Akklimatisation werden wir einen Zwischenstopp am Pass St. Bernhard machen und hier eine Übernachtung einplanen. Eine kleine Eingehtour werden wir sicherlich unternehmen. Danach geht es ins Aostatal und wir steigen zum Refugio Guide d‘ Ayas auf. Die Hütte dient uns als Stützpunkt für die 4000er Breithorn und Castor. Bei guter Kondition kann eventuell auch der Pollux bestiegen werden. Je nach Wetterlage
kann auf Wunsch ein Reservetag angehängt werden.

Anforderungen:
> sicheres Gehen auf Gletschern und kurzen Kletterpassagen (UIAA Grad 2)
> WS+ bis 45 Grat im Eis
> Kondition für Bergtouren von 8 h

Unterkunft:
> Berghütte, Zimmer oder Bettenlager mit HP

Ausrüstung:
> Hochtourenausrüstung
> wird beim Vortreffen besprochen

Teilnehmergebühr und Infos:
> 90 € für Sektionsmitglieder (siehe Teilnahmebedingungen) zzgl. Anreise & Unterkunft
> min. 2, max. 5 Teilnehmer
> Anreise in eigener Regie, Fahrgemeinschaften

Anmeldung:
> Bis spätestens 15. März 2019
> Verwendungszweck: T19-07, Name des Teilnehmers

Leitung:
> Michael Moder (Trainer B Hochtouren)
Tel. 0151 – 28 99 66 30
E-Mail: mimoder@dav-ruesselsheim.de

Kommentare sind deaktiviert.