T 19-16: Wanderungen im Gesäuse/ Steiermark

Wann:
4. August 2019 – 10. August 2019 ganztägig Europe/Berlin Zeitzone
2019-08-04T00:00:00+02:00
2019-08-11T00:00:00+02:00
Kontakt:
Karl Kudlacek (Trainer C Wandern)
06142 – 6 23 08

Gesäuse / Steiermark

Auf alpinen Höhenwegen in 7 Tagen durch die Ennstaler Alpen und den Gesäuse-Nationalpark. Start und Ende in Admont. 1. Nächtigung in Gasthof/Pension
am Startpunkt. Hütten: Mödlingerhütte, Heßhütte, Buchsteinhaus, Admonterhaus, Rohrauerhaus, eventuell: Ennstaler Hütte (älteste Hütte im Gesäuse). Hütten
sind meist ÖAV Hütten, einfach aber urgemütlich.

Anforderungen:
> Trittsicherheit & Schwindelfreiheit – sicheres Gehen auf markierten Bergwegen & Steigen (überwiegend rot), einige Stellen ausgesetzt & mit Drahtseilen gesichert
(schwarz).
> Gute Kondition bei Gehzeiten bis max. 8 h (1 x), meist 6 h mit Gepäck, Vorbereitung – Schlauchtour 2019

Unterkunft:
> AV-Hütten, Gasthof, Bett- & Zimmerlager, HP wer mag

Ausrüstung:
> Bergwanderausrüstung, feste Bergschuhe, Teleskopstöcke,
Ausrüstungsliste bei Vorbesprechung

Teilnehmergebühr und Infos:
> Gemeinschaftstour
> 95 € für Sektionsmitglieder (siehe Teilnahmebedingungen)
zzgl. Anreise und Unterkunft
> min. 4, max. 8 Teilnehmer
> Anreise in eigener Regie, Fahrgemeinschaften

Anmeldung:
> Bis spätestens 30. April 2019
> Verwendungszweck: T19-16, Steiermark

Leitung:
> Karl Kudlacek (Trainer C Wandern)
Tel. 06142 – 6 23 08
E-Mail: kckud@gmx.de

Kommentare sind deaktiviert.