T18-18 Über den Lechtaler Höhenweg

Wann:
9. September 2018 – 16. September 2018 ganztägig Europe/Berlin Zeitzone
2018-09-09T00:00:00+02:00
2018-09-17T00:00:00+02:00
Preis:
105,- € Teilnehmergebühr (siehe Teilnahmebedingungen) zzgl. Anreise, Unterkunft
Kontakt:
Wolfgang Gurk (Trainer C Bergsteigen)
Tel. 06142 - 4 29 45
Lechtaler Höhenweg

Lechtaler Höhenweg

Bergwanderung für Senioren mit alpiner Erfahrung. Das Geh Tempo soll altersgerecht angepasst sein. Die Tour führt von Hütte zu Hütte. Wir starten in Imst mit Aufstieg, ggf. auch Auffahrt mit Seilbahn zur Muttekopfhütte. Von hier aus folgen wir in den nächsten Tagen dem Lechtaler Höhenweg von Ost nach West über die Hanauer Hütte zum Württemberger Haus. Weitere Übernachtungen sind auf der Memminger Hütte und zuletzt dem Kaiserjochhaus geplant. Von dort steigen wir zur Heimfahrt nach Pettneu am Arlberg ab.

Es ist ein Ruhetag an der Hanauer Hütte vorgesehen (bzw. ein alternatives Angebot).

Anforderung
• Schwindelfreiheit und Trittsicherheit auf alpinen Bergwegen • (Schwierigkeit „rot“)
• Kondition für Gehzeiten von 4 - 7 h am Tag mit Gepäck.

Unterkunft
• AV-Hütten jeweils mit HP.

Ausrüstung

• Normale Bergwanderausrüstung, Teleskopstöcke, feste
• Bergschuhe. Ausrüstungsliste beim Vortreffen.

Teilnehmergebühren und Infos
• 105,- € Teilnehmergebühr (siehe
• Teilnahmebedingungen) zzgl. Anreise, Unterkunft
• min. 5, max. 7 Teilnehmer
• Anreise vorzugsweise mit der Bahn (Gruppenkarte).

Anmeldung
• bis spätestens 1. April 2018
• Verwendungszweck: T18-18 Name des Teilnehmers

Leitung
• Wolfgang Gurk (Trainer C Bergsteigen)
• Tel. 06142 - 4 29 45
• E-Mail: wgurk@dav-ruesselsheim.de

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.