Kategorie Archive: DAV

8. bis 16. Juli 2017: Hochgebirgswanderung durch das Herz der Dolomiten

9 Tage Bergwandern durch einige der attraktivsten Dolomitengruppen – das erlebten acht Bergwanderer der Sektion. Die Tour, die über acht hochgelegene Berghütten führte, war für Senioren mit alpiner Erfahrung ausgeschrieben worden, die Tagesetappen verlangten jedoch mit bis zu 1000 Höhenmetern im Auf- und Abstieg und 5 bis 6 Gehstunden gute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und entsprechende Kondition.…
weiter...

16. Juni 2017: Hessentag auf der Hohen Geige

Reinhars Weih und Waldemar Baumann auf dem Gipfel der Hohen Geige Anlässlich der diesjährigen Arbeitsausfahrt zur Rüsselsheimer Hütte bestiegen zum Abschluss der ehrenamtlichen Arbeitswoche 2 Helfer die Hohe Geige und entfalteten auf dem Gipfel bei strahlendem Wetter in 3.395 m Höhe die Hessentagsfahne.
weiter...

13. Juni 2017: Hessentagsfahne weht auf dem höchstgelegenen Gebäude Rüsselsheims

Auch am höchstgelegenen Gebäude Rüsselsheims, auf der Rüsselsheimer Hütte in Tirol in 2323 m Höhe, hängt die Hessentagsfahne und lädt die Gäste zum Besuch des Hessentags nach Rüsselsheim ein. Die voll bewirtschaftete Alpenvereinshütte hat ab sofort für die Bergsteigersaison geöffnet und bietet Unterkunft und eine reichhaltige Speisekarte an. Das ehrenamtliche Arbeitsteam von der Sektion Rüsselsheim…
weiter...

DAV Rüsselsheim und der Hessentag

In wenigen Tagen ist es soweit, der Hessentag 2017 in unserer Stadt beginnt und der DAV Rüsselsheim wird, dank einer neuen Kooperation mit MediFit + MediFitness Rüsselsheim das Eröffnungsevent am 09.06.2017 tatkräftig unterstützen. Gegen 14Uhr wird Lukas Irmler (Slackliner) eine Highline von ca. 65m laufen, die zwischen der Stadtkirche und dem Rathaus gespannt ist. Zudem…
weiter...

07.05.2017: Schlauchtour im Taunus

Zum 42. Mal fand die traditionelle Schlauchtour in diesem Jahr statt. Sie wird seit 1975 regelmäßig durchgeführt. Bei regnerischem und kühlem Wetter trafen sich fünf Teilnehmer um ihre Kondition für die kommende Bergsaison zu testen. Start war um 8.00 Uhr an einem Parkplatz bei Kronberg und von dort ging es gleich zur Sache. Jürgen Blöcher…
weiter...

Ein eigenes Wegeschild für Rüsselsheim am Main….

… das versprach der amtierende Oberbürgermeister der Stadt Rüsselsheim am Main Herr Patrick Burghardt der DAV Sektion Rüsselsheim, als er im Sommer 2016, beim Besuch der Rüsselsheimer Hütte im Pitztal ein Wegeschild von der Sektion geschenkt bekam. Am heutigen Tag löste er dieses Versprechen selbstverständlich ein und enthüllte auf unserem neuen Marktplatz ein Duplikat des…
weiter...

Weihnachtsgruß 2017 vom Geschäftsführer

Liebe Bergfreunde, ein spannendes und sehr erfolgreiches Jahr für unsere Sektion neigt sich dem Ende und wir werden sicher noch lange an dieses Jahr zurückdenken. Vor Allem aber auch deswegen, da wir das Ergebnis bei jedem Besuch im Pitztal bewundern können. Wir haben in diesem Jahr gemeinsam Projekte umgesetzt und verschiedenste Dinge bewegt, die man…
weiter...

22. Januar 2017: Winterwanderung im Vorder-Taunus

Die Wintersonne strahlte bei eisiger Temperatur. 15 Wanderer traten an, um unter der Leitung von Wolfgang Gurk die ca. 16 km lange Runde von Eppstein aus mitzuwandern. Die Tour führte teils über freies Feld über dem Dattenbachtal mit schöner Sicht zu Atzelberg und Rossert, unseren späteren Zielen. Gleich hinter Ehlhalten gings in das Silberbachtal, immer…
weiter...

9. bis 15. August 2015: Wanderwoche in der Pfalz

Eine gelungene Wanderwoche Bei heißem und sonnigem Wetter waren 11 Teilnehmer unserer Sektion in einer schönen, abwechslungsreichen Landschaft unterwegs. Die Anreise nach Lauterecken war am Sonntag, den 9. August. Dort bezogen wir Quartier im Hotel „Pfälzer Hof. Am Nachmittag sahen wir uns den Umzug im Rahmen des Heimatfestes an, der direkt am Hotel vorbei führte…
weiter...

22. bis 31. August 2015: Seniorentour über den Dolomiten-Höhenweg

Morgenmuffel hätten es bei unserer Tour zum Dolomiten-Höhenweg Nr. 1 schwer gehabt, denn am Samstag, den 22. August, traten wir am Bahnhof Rüsselsheim schon um 4:48 Uhr die lange Fahrt nach Italien an. Nur böse Zungen würden behaupten, dass diese Abfahrtszeit der erstmals angestrebten Zielgruppe „Senioren" besonders entgegenkam. Die Gruppe am ersten Morgen vor der…
weiter...