Kletterfestival

Gelungenes Rhein-Main Kletterfestival

Auch die zweite Auflage unseres neuaufgelegten „Rhein-Main Kletterfestivals“ erfreute sich einer großen Beliebtheit: Rund 40 KletterInnen führten bei einem hochspannenden
Wettkampf an einem herrlichen Juni Wochenende (24./25. Juni 2017) einem breiten Publikum ihr Können vor. Aus ganz Hessen reisten insgesamt sechs verschiedene Sektionen mit jungen Talenten an und verbrachten ein erlebnisreiches Wochenende an unserem Kletterturm in Bauschheim.

Wie immer schmückten viele Zelte die Wiese vor dem Turm – denn das Übernachten und gemeinsame Zusammensein über ein ganzes Wochenende ist für viele der Jugendlichen
ein unvergessliches Erlebnis, welches diese jedes Jahr aufs Neue zu uns führt. Neben unserem, nicht immer ganz ernsten, Kletterwettkampf konnte man sich an der Slackline
ausprobieren oder sich im Baumklettern versuchen. Ein regelmäßiges Highlight ist unser bunt illuminierter nächtlicher Turm, an welchem bis in die tiefe Nacht hinein geklettert
wird, während unten am Lagerfeuer gesessen, gequatscht, geschlafen und musiziert wird.

Beim ganzen Fest steht das sportliche Kletterkönnen keineswegs im Vordergrund: Wir möchten jungen Menschen aus der Region die Chance geben sich kennenzulernen,
Bekanntschaften fürs Klettern zu schmieden und sich mit anderen über das gemeinsame Hobby (oder ist es mehr als das?) auszutauschen. Dass dies wunderbar funktioniert,
beweist am besten das rege Wiederkommen der Jugendlichen an unseren Turm in jedem neuen Jahr.

Großer Dank geht an dieser Stelle an alle Helfenden und die großzügigen Salat- und Kuchenspenden, ohne die das Fest nicht hätte stattfinden können.

Im nächsten Jahr findet das Kletterfestival am Wochenende des 16./17. Juni am Kletterturm in Rüsselsheim-Bauschheim statt, zu welchem die Jugend die gesamte Sektion Rüsselsheim herzlich einlädt.