Vorträge

Zur neuen Vortragssaison 2019/2020 möchten wir Sie wieder zu sehr interessanten Vorträgen einladen. Mit einem breiten Angebot der Themen hoffen wir, viele Interessengebiete unserer Mitglieder abdecken zu können und freuen uns, Sie persönlich bei den Vorträgen begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist frei. Der Beginn ist jeweils 19.30 Uhr.

Die Vorträge finden in der Aula (1. OG) der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim statt. Bitte prüfen Sie den Veranstaltungsort eine Woche vor Beginn auf unserer Internetseite. Wegen des Umbaus der Max-Planck-Schule sind Änderungen möglich.

Anschrift:
Max-Planck-Schule
Joseph-Haydn-Straße 1
65428 Rüsselsheim

Feb
20
Do
2020
Schweiz Alpin – die schönsten Touren zwischen Engadin und Mont Blanc – Referent: Ralf Gantzhorn
Feb 20 um 19:30
Schweiz Alpin – die schönsten Touren zwischen Engadin und Mont Blanc - Referent: Ralf Gantzhorn @ Aula der Max-Plank-Schule

Die Schweiz. Im Herzen Europas gelegen gilt sie als Inbegriff einer schönen Landschaft. Und sie bietet auf engstem Raum alles was das alpine Herz und des Kletterers Hände begehren: steiler Firn, griffiger Fels, luftige Grate, fantastische Ausblicke und großartige Panoramen. Kein Wunder also, dass die Schweizer Alpen ein Magnet für Bergsteiger aus aller Welt sind. Ob der Zmuttgrat am Matterhorn, die Überschreitung des Eigers oder die Nordwand des Piz Badile, die Liste der Traumtouren ist endlos und zieht Alpinisten seit jeher in das kleine Land in der Mitte Europas.
Der bekannte Fotograf und Bergsteiger Ralf Gantzhorn hat in den letzten 10 Jahren fast jeden Sommer in der Schweiz verbracht, um die schönsten Touren mit seiner Kamera festzuhalten. Herausgekommen ist ein einzigartiger Vortrag über die alpinen Highlights bei den Eidgenossen. Der Vortrag lässt zwischen dem Bianco-Grat im Osten über den Granit am Salbitschijn bis hin zu den großen Viertausendern im Westen kaum einen alpinen Wunschtraum offen. Aber es werden nicht nur die großen und namhaften Touren gezeigt, auch das kleine Erlebnis zwischendurch für Vater und Kind bekommt seinen Raum. Die fantastischen Fotos, die neben der erhabenen Landschaft auch die Dramatik des Momentes einfangen, verschaffen einen Einblick in die Sphäre höchsten Bergsteigerglücks.

Mrz
19
Do
2020
Australien – Traumzeit hautnah – Referent: Frank Zagel
Mrz 19 um 19:30
Australien – Traumzeit hautnah - Referent: Frank Zagel @ Aula der Max-Plank-Schule

Auf vier Reisen, in sechshundert Tagen und über sechzigtausend Kilometern, umrundeten Frank Zagel und seine Weltenbummlerfamilie diesen Kontinent – von den Pinguinen des Südens zu den Krokodilen des Nordens, von den Millionenstädten der Ostküste bis in die menschenleeren Winkel dieses unvorstellbar großen Landes. Mit dem Geländewagen erkundeten sie die entlegensten Gebiete und konnten auf vielen Waschbrettpisten das wahre Herz dieses Kontinents entdecken.
Genau 172-mal bauten Frank Zagel und seine Familie allein auf dieser sechsmonatigen Reise ihr Zelt auf - und erlagen jedes Mal dem endlosen Sternenhimmel inmitten grandioser Naturschätze.
Frank Zagel verspricht einen spannenden und humorvollen Überblick, der deutlich macht, wie sehr sich jeder Besucher in die Weite der abwechslungsreichen Landschaft, in die Tierwelt und in die Aussies verlieben wird.
Mit wunderschönen Bildern und Filmaufnahmen, sowie vielen persönlichen Geschichten lädt Frank Zagel zu dieser Live kommentierten Reportage ein: „G´day mate! Welcome to Down Under!“